Weißensee2017-09-17T11:49:58+00:00

Willkommen am Weissensee

Türkisblau glitzert er in der Sonne und spiegelt die beeindruckende Bergkette der Allgäuer Alpen wider. Der Weißensee bei Füssen besticht durch seine Vielfältigkeit: Wanderfreunde, Angler und Wasserratten kommen hier voll auf ihre Kosten.

Westlich von Füssen und am Rande der Alpen liegt das idyllische Gewässer. Aufgrund der guten Wasserqualität zieht der See im Sommer nicht nur Badegäste an, sondern ist das ganze Jahr über auch Zuhause für zahlreiche Fische, Enten und Schwäne.


Ein Sommer am See

Rund um den Weißensee gibt es im Sommer zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Wer mag, erkundet die blühenden Ufer entlang des Rundwegs zu Fuß oder mit dem Rad. Genussmenschen mieten ein Boot und lassen auf dem Wasser die Seele baumeln. Für eine Abkühlung an heißen Tagen eignet sich das Naturfreibad am westlichen Seeufer. Das Angeln am See ist sowohl vom Boot als auch vom Ufer aus gestattet.


Winterwunderland

Wenn die umliegenden Berge weiß glitzern, ist eine Schneeschuhwanderung rund um das zugefrorene Gewässer empfehlenswert. Mit Kufen unter den Füßen verbringen Besucher einen ganz besonderen Wintertag auf dem Weißensee.